Gründung

Will man's genau nehmen, reicht die Geschichte von JUST FOR FUN bis in die frühen 80er Jahre zurück.

Damals verbrachten die drei Kollegen Stefan Steiner, Bruno Della Zoppa und Erich von Euw aus Brunnen ihre Freizeit öfters mit gemeinsamen Musizieren mit Gitarren und Schlagzeug, was schon mal zu einer Showeinlage an einer

Vereins-GV führen konnte.

 

Im Laufe der Jahre gab es hin und wieder Gelegenheit, die verstaubten Instrumente aus der Ecke zu holen, um an einer Hochzeitsfeier im Freundeskreis ein paar Lieder zum Besten zu geben.

 

1992-1993

1992 wurde, unterstützt durch Keyboard und Bass, innert kurzer Zeit, ein beachtliches Repertoire eingeübt, auf Grund dessen sie anschliessend auch zu öffentlichen Engagements kamen.

Ein Jahr später trennten sich die drei Gründer vom Keyboarder und dem Bassisten.

 

1995

Als sich im Winter 1995 Bruno Agostini bereit erklärte, für die Truppe in die Basssaiten zu greifen, und er auch gleich noch Helmut Küttel als Keyboarder motivieren konnte, war JUST FOR FUN wieder komplett.

 

1996-2001

In den Jahren 1996 bis 2000 war JUST FOR FUN sehr erfolgreich und auf unzähligen Party- und Festbühnen anzutreffen.

Im März 2001 fand das vorläufig letzte Konzert statt, da sich Stefan Steiner (Gitarre) und Helmi Küttel (Keyboard) entschlossen hatten, die Band zu verlassen.

 

2002

Im Sommer 2002 wagte man einen Neustart, als sich der Urner Gitarrist Thomi Linder bereit erklärte,

bei JUST FOR FUN den Part der Leadgitarre zu übernehmen.

 

2007

Im Herbst 2007 hatte es Helmi wieder "gepackt" und seit Anfang 2008

war er wieder bei JUST FOR FUN am Keyboard dabei.

 

ab 2010

Nach einer längeren Überlegungsphase hatte sich Bruno Della Zoppa entschlossen,

die Band per Ende 2010 zu verlassen.

Der Urner Drummer Herby Blaser hatte sich bereit erklärt, in die Lücke zu springen und von nun an die Stöcke bei

Just for fun zu schwingen.

 

ab 2016

Seit 2016 sind sie froh, nicht mehr selber mischen zu müssen.

Asi Furrer hat sich als Tontechnikerin zur Band gesellt.

 

ab 2019

Nach reiflicher Überlegung hat sich Helmi (Keyboard) entschlossen, die Band per Ende 2018 zu verlassen.

 

 

 

Die jetzige Just for Fun Band setzt sich zusammen aus:

 

 Erich (Lead-Gesang, Gitarren, Bass)  

Bruno (Bass, Saxofon, Gesang)  

Thomi (Lead-Gitarre, Gesang)  

Herby (Drums)   

Asi (Tontechnik)

 

In dieser Formation sind sie ab 2019 landauf, landab anzutreffen und gelten unter Partyfreunden

als Geheimtipp für beste Unterhaltung.

Ihr Repertoire umfasst Songs vom traditionellen Country, über fetzigen Country-Rock,

Rock 'n' Roll, bis hin zu Rhythm' Blues.